Lesung mit Petra Dalquen

Petra Dalquen, eine Nidderauer Autorin, liest aus ihrem aktuellen Roman “Küssen Inder anders?”

Petra Dalquen
Petra Dalquen

. Diesen Roman hat die Autorin zusammen mit ihrem Verlag zuletzt bei der Frankfurter Buchmesse präsentieren dürfen.

„Ein himmelblauer Reisebus rumpelt durch den Süden Indiens. Sechs Freundinnen haben sich auf den Weg gemacht und tauchen ein in die faszinierende, geheimnisvolle und archaische Welt der Tempel und Götter Tamil Nadus. Am Ende der Reise wird nichts mehr sein, wie es einmal war – für keine der sechs Frauen.“

Petra Dalquen ist Yogalehrerin und unterrichtet seit vielen Jahren in eigener Yogaschule. Eine Reise nach Südindien vor einigen Jahren beeindruckte sie so nachhaltig, dass sie auf der Grundlage ihres Reisetagebuches einen Roman schrieb, der von der Kraft der Freundschaft und dem Zauber einer außergewöhnlichen Liebe erzählt. Sie sagt: „Fachbücher über Yoga gibt es genug, ich sah dagegen einen großen Anreiz darin, eigene Reiseerlebnisse und meine Erfahrungen in den Bereichen Yoga, Meditation, indische Mythologie und östliche Philosophie in eine fesselnde Geschichte über eine Frauenfreundschaft so einzubinden, dass die Dynamik der eigentlichen Geschichte nicht verloren geht.“

Petra Dalquen wird ebenfalls einige Kapitel sowohl aus ihrem Kurzgeschichtenband See-Nebel, als auch aus ihrem Reisetagebuch Der Spirit Südindiens lesen. Alle drei Bücher sind bei Amazon erhältlich.

Die Autorin freut sich besonders darüber, dass sich Wolfgang Richter, ein langjähriger Freund, bereit erklärt hat, sie musikalisch durch die Lesung zu begleiten.
http://www.Petra-Dalquen.com


Eintritt
: 5 Euro
Beginn: 17 Uhr

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.