Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen:

Dez
8
Do
2022
Jam Session – Opener: Barbarella’s Five (Jazz-Blues)
Dez 8 um 21:00 – 23:45

Gesang – Barbara Wagner

Piano – Mathias Brade

Bass – Dirk Mörler

Drums – Johannes Richter

Altosax/Tenorsax/Bluesharp – Horst Menje

Ab 22 Uhr offene Bühne für alle Musiker.

Ein Schlagzeug, 2 gute Gitarrenamps, ein Bassamp und Mikrofone/Anlage stehen zur Verfügung.

Ein Stammpublikum ist auch regelmäßg da, um sich jede Woche aufs neue musikalisch überraschen zu lassen.

Mittlerweile haben wir Musiker aus Frankfurt, Hanau, Grosskrotzenburg, Friedberg, Bad Nauheim, Maintal, … und Nidderau, die regelmäßig vorbei schauen.

 

Eintritt: 1 Euro / Einlass: 20:00 Uhr / Beginn 21:00 Uhr

Dez
9
Fr
2022
Peter Ripkens Jazz Quartett – Santa Clause im Schlosskeller
Dez 9 um 21:00 – 23:45

Santa Clause is coming to Town… mit dem Peter Ripkens Quartett 

Liebe Musikliebhaber,

heute spielt das Peter Ripkens Quartett (Julia Balser – Vocals, Jona Heckmann – Piano, Sebastian Stolz – Bass) ab 21:00 Uhr im Schlosskeller WIndecken.

Mal sehen, was Santa in diesem Jahr aus dem musikalischen Säcklein purzeln lässt. Bei einem guten Glas Wein kommt hier schnell vorweihnachtliche Stimmung auf. Garantiert…!

Beginn 21:00 Uhr / Einlass 20:00 Uhr / Eintritt 10,00 Euro

 

Dez
10
Sa
2022
Anyone´s Fool (Rock/Hardrock)
Dez 10 um 21:00 – 23:45

DIE BAND „ANYONE´S FOOL“ ist zweifelsohne eine der authentischsten Bands, die den klassischen Rock der letzten Jahrzehnte aufleben lassen. Deep Purple, Whitesnake, Led Zeppelin und Weitere werden original getreu vorgetragen. Die einzigartige Stimme von Sänger und Frontmann Christoph Becker, begleitet von einprägsamen Keyboard- und Gitarrenparts, sorgen für ein Rockerlebnis der besonderen Klasse. Die Band hat sich in den 8 Jahren ihres Bestehens in vielen angesagten Clubs, bei Festivals oder auf Open Air Shows in die Herzen der Zuschauer gespielt. Fan-Gesänge, sowie ein bei allen Konzerten restlos begeistertes Publikum bestätigen die musikalische Qualität. „ANYONE´S FOOL“ bringen das nahezu unerschöpfliche Repertoire der Rock-Klassiker auf die Bühne. Mit originalgetreuen Sounds und Arrangements – gepaart mit Ihrer eigenen Note – ist diese Band ein „Muss“ für jeden Fan handgemachter Rockmusik.

http://anyones-fool.com

Beginn: 21:00 Uhr / Einlass 20:00 / Eintritt: 9,- €
Dez
15
Do
2022
Jam Session – Opener: O. & M. (Swing rocks Soul & Blues)
Dez 15 um 21:00 – 23:45

O. & M. – Swing rocks Soul & Blues
Mathias und Olli wagen als Duo Großes – mit groovig-swingenden Titeln sowie rockigen und
souligen Arrangements bieten sie ein vielfältiges und kurzweiliges Programm.
Neben eigenen Kompositionen verarbeiten O. & M. auch Hits von Größen der Musikwelt:
ob Deep Purple, Stevie Wonder, Roger Cicero oder Jamie Cullum – unterhaltsam interpretieren sie
die Songs mit eigener Note und versehen sie augenzwinkernd mit deutschen Texten.
O. & M. sind erfrischend anders!
Mathias (Gitarre, Vocals), Gewinner des Yamaha Guitar Award und Leiter der „Best Guitar School“
in Frankfurt, ist studierter Musiker, Studiogitarrist, Dozent, Komponist, Texter und Buchautor
(Rock& Jazz Harmony).
Bei O. & M. kann sich Mathias nach Herzenslust auf den 6 Saiten austoben. Sein kompaktes Spiel
erinnert mal an eine Bigband oder Soulband, mal wird es rockig und auch tiefster Bottleneck Blues
darf nicht fehlen.
Olli (Lead Vocals, Percussion, Melodica) ist ein musikalischer Tausendsassa mit hoher
Bühnenpräsenz, der von Jazz-, Country-, Blues- und Boogie Woogie-Projekten bis zu erfolgreichen
Schlager- und Partyformationen über ein umfangreiches Repertoire verfügt.
Seiner großen Fangemeinde als „Rex Kaiser“ für Partyspaß bekannt, überrascht er hier mit ganz
anderen musikalischen Facetten.

Eintritt: 1 Euro / Einlass: 20 Uhr / Beginn: 21 Uhr

 

Danach ab 22:00 Uhr offene Bühne für alle Musiker.
Ein Schlagzeug, 2 gute Gitarrenamps, ein Bassamp und Mikrofone/Anlage stehen zur Verfügung.

Ein Stammpublikum ist auch regelmäßg da, um sich jede Woche aufs neue musikalisch überraschen zu lassen.

Mittlerweile haben wir Musiker aus Frankfurt, Hanau, Grosskrotzenburg, Friedberg, Bad Nauheim, Maintal, … und Nidderau, die regelmäßig vorbei schauen.

Eintritt: 1 Euro / Einlass: 20:00 Uhr / Beginn 21:00 Uhr

Dez
16
Fr
2022
Badekapp (Hessenrock)
Dez 16 um 21:00 – 23:45

Badekapp – Hessenrock 

Vom Titisee nach St. Tropez – Best of Hessenrock-Klassiker

Die NDW räumte in den 80er Jahren nicht nur die Charts auf, sondern diese auch ab! Verwundert rieben sich gesetzte Hitlieferanten englischer Titel darüber die nassen Augen. Das blanke Entsetzen muss eingesetzt haben, als sich auch noch deutsche Mundart-Bands mit ihren Gassenhauern den Weg in die Gehörgänge des Volkes bahnten… Bis in die 90er waren dabei auch hessische Bands wie die Crackers, Flatsch und die Rodgau Monotones immer wieder mit am Start. Letztere steuerten die Hymne zu dieser musikalischen „Rebellion vom Main“ bei: „Erbarme! Zu spät! Die Hesse komme!“

Zeit um ein Tribut zu zollen…!? Jawoll!

Hier setzen BADEKAPP an, und zwar „Volle Lotte“! Sie schließen die in unseren Herzen entstandene Lücke mit viel Hingabe an die Originale, entertainen und interpretieren diese so, als würden die Songs aus eigener Feder stammen. Das macht Spaß, ist eine erfrischend unterhaltsame Rockparty, wie man sie damals lieben und kennenlernte und lässt à la Flatsch die „Gude alde Zeit“ in uns aufleben.

Das bisschen Wehmut über die in ins Land gegangenen Jahre wird bei einem Äppler und einem Augenzwinkern runtergespült, wenn sich Klassiker wie „Schwester“, „Mein Freund Harvey“ und „Klassenfahrt zum Titisee“ aneinanderreihen.

Von Hit zu Hit entwickeln sich die Fans der ‘KAPP durch lautstarkes Mitsingen von Frei- zu Rettungsschwimmern. Kein Wunder, denn die Band um Sänger Hermann Batz mit Hanni Nachtsnetheim, Peter Hack, Hubert Hallebad, Bert Bebel und dem Hasen, die stetig in bembelvoller Interaktion mit dem Publikum ist, knallt einfach nur voll rein und verabreicht einem mit einer Packung Endorphine eine regelrechte Verjüngungskur.

In diesem Sinn – das Beste was ein Mensch werden kann!?! Ein Hesse!

Einlass 20:00 Uhr / Eintritt: 7 Euro / Beginn 21:00 Uhr