John Doe (Rock Cover & eigene Songs)

John Doe – eine Rock-Band aus dem Raum Darmstadt/Dieburg, die seit über 20 Jahren (Gründungsjahr 1996) bestehet. Sie spielt einen spannenden Mix aus Coversongs, abseits der ausgetretenen ‚Coverpfade’ und eigenen Rock-Titeln.

Anspruchsvolle Rockklassiker vom Feinsten wie z. B. ‘Perfect Strangers’ und ‘Sometimes I feel like Screeming’ von Deep Purple, ‘Comfortably Numb’ von Pink Floyd oder ‘Good to be Bad’ von Whitesnake wechseln sich mit Songs wie ‘Californication’ von den Red Hot Chilly Peppers oder gar ‘Just got paid’ von ZZ-Top ab.

John Does Eigenkompositionen zeichnen sich aus durch anspruchsvolle Gitarrenarbeit, absolut hörenswerte Solopassagen, Vintage Rock-Orgel Sounds und quirlige Hooklines sowie solider melodiestützender, pulsierender Grooves.

Mit der Besetzung Gesang, 2x E-Gitarre, Bass, Orgel/Keyboards und Drums ist der Sound rockig, erdig, authentisch – handmade Rock and Roll!

Die sechs Vollblut Musiker bringen Power auf die Bühne und verlassen diese erst, wenn das Publikum nicht mehr kann!

*** Exklusiv: Das Stadtjournal verlost 3 x 2 Tickets. Um mitzumachen, sende bis 7. Januar eine E-Mail mit Betreff „John“ an leser@verlag-stadtjournal.de

http://www.youtube.com/watch?v=GUeSu3kfoK0

http://www.john-doe-music.de

John Doe sind

  • Helge Tisch (Gesang)
  • Ralf Schneider (E-Gitarre)
  • Marcus Glöckner (E-Gitarre)
  • Johannes Peter (Bass)
  • Klaus Steinki (Orgel/Keyboards, Gesang)
  • Steffen Keller (Drums).

Beginn: 21.00 Uhr
Eintritt 5,00 €

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere