Veranstaltungen

Mai
31
Fr
2019
Stoned Immaculate – Doors tribute band
Mai 31 um 21:00 – 23:45

The Doors sind eine der wenigen Bands der 60er, die auch heute noch jüngere Generationen in ihren Bann ziehen. Die Musik der Kultband um Sänger und Rockikone Jim Morrison hat seit seinem tragischen Tod 1971 nichts an Faszination eingebüßt und erfreut sich immer noch großer Beliebtheit.

Die Doors-Tribute-Band „Stoned Immaculate“ hat sich ganz dem typischen psychedelischen Livesound der Doors verschrieben – speziell Sänger Marco, der die Rolle des Jim Morrisons mit einer Intensität ausfüllt, als wäre dessen Geist leibhaftig in ihn gefahren.

In der ursprünglichen 4er-Besetzung der Doors reproduzieren sie den klassischen Sound der 60er mit durchgehend originalen Instrumenten. Dabei spielen „Stoned Immaculate“ die Songs der Doors nicht einfach nur nach, sondern leben sie förmlich – inklusive der energiegeladenen Bühnenshow und spontanen Improvisationen.

Ganz nach dem Motto “Break On Through (To the Other Side)” öffnen „Stoned Immaculate“ die Pforten der Wahrnehmung und lassen bei ihren Konzerten keine Wünsche offen, egal ob Hit oder B-Seiten-Rarität.

 

https://m.facebook.com/thedoorstribute/?locale2=de_DE

Eintritt: 6 Euro

Einlass: Ab 20:00

Jun
1
Sa
2019
Hessen tanzt Vol.3 (Groove Night mit Frank Mahler)
Jun 1 um 21:00 – Jun 2 um 02:00

Es ist wieder soweit. Nach einer langen Pause kommt sie zurück in den Schlosskeller. Die Groove-Night, die sich aus dem Projekt: „Back to Motown“ heraus entwickelt hat. Frank Mahler hat auch diesmal tief in die Pralinenkiste gegriffen.

Mit Musikproduktionen aus den 70ern und 80ern, die besonders aus dem Funk and Groove – Bereich stammen, u.a. mit Earth Wind & Fire, Commodores, Kool and the Gang, Delegation, Barry White, The Gap Band, Chic, Supermax, Santana, Donna Summer, Prince und viele mehr aus dieser Riege, wird Mahler wieder die Tanzfläche im Schlosskeller füllen.

Start: 21 Uhr
Eintritt: 5 Euro

Jun
6
Do
2019
Jam Session
Jun 6 um 21:00 – 23:45

Offene Bühne für alle Musiker.

Ein Schlagzeug, 2 gute Gitarrenamps, ein Bassamp und Mikrofone/Anlage stehen zur Verfügung.

Ein Stammpublikum ist auch regelmäßg da, um sich jede Woche aufs neue musikalisch überraschen zu lassen.

Mittlerweile haben wir Musiker aus Frankfurt, Hanau, Grosskrotzenburg, Friedberg, Bad Nauheim, Maintal, … und Nidderau, die regelmäßig vorbei schauen.

Eintritt: 1 Euro / Einlass: 20 Uhr

Jun
7
Fr
2019
Iso Herquist og hele Banden (Acoustic Skiffle-Funk & Fun)
Jun 7 um 21:00 – 23:15

Iso Herquist og hele banden*
Groovyfunky Fußballchor an der Trinkhallebop
Iso Herquist og hele banden – das ist Iso Herquist. Das ist der Fiskecore mit einem Augenzwinkern ohne sich ganz ernst zu nehmen auf hohem musikalischem Niveau. Das ist die ganze Bande auf einer Bühne. Die volle, krasse Packung. Skiffeliger Bierzeltpop, funky Hardcore-Ohrwürmer und zärtlich gegrölte Balladen – es wird gemischt, was Stimmung macht. Egal, wie sehr es sich wehrt und zappelt: diesen wildgewordenen Dänen aus Ristinge ist nichts heilig. Höchstens der Dannebrog, Oma Jørgensen oder Papa Bue. Und natürlich das gute Pilsbier.
Ein schickes All-inclusive-Paket mit allem, was ein unterhaltsamer Abend braucht: Headbangen auf der Plastikcouch, Schlammschlacht im Sandkasten und Schwoofen am Kühlregal.
Iso Herquist og hele banden – das ist nicht unbedingt schön, dafür selten.
Anarchistisch, frech und mit 200 Sachen volle Breitseite. Und wie Oma Jørgensen Buben, die haben so einen Spaß dabei!“.
Iso Herquist – Sang, E- og Ukulele Prof. G. Mainman – Kontrabass
Dr. Geo Köhler — Grill
Det er Fiskecore: Kalle Møllemand – Minitrøti
Ole Olson jr. – Boske Friske Fiske Jesper Nilson – Alt og Tenør Flaske Bjorne Odinson – Spand og Klaritüte Per-Gunnar Madsen – Playback Maskin Marvin Bergström-Gustafson – Cousin aus Schweden

Eintritt: 7 Euro
Start: 21 Uhr

Jun
13
Do
2019
Jam Session (Opener: Acoustic Inside)
Jun 13 um 21:00

Ab 21 Uhr eröffnet die Band “Acoustic Inside” (Acoustic Pop-Cover).
Die Band setzt eine schöne Idee um: jeden Monat lädt sie zusätzlich einen neuen Sänger oder Sängerin als Gast ein um immer wieder aufs neue einen spannenden und abwechslungsreichen Abend zu gestalten. Eine Idee die bislang sehr gut ankommt und schon schöne Sessions bescherte.

Ab 22 Uhr ist die Bühne für alle Musiker offen. Lets Jam!

Ein Schlagzeug, 2 gute gute Gitarrenamps, ein Bassamp und Gesangsanlage / Mikrofone stehen zur Verfügung.

Ein Stammpublikum ist auch regelmäßg da, um sich jede Woche aufs neue musikalisch überraschen zu lassen.

Mittlerweile haben wir Musiker aus Frankfurt, Hanau, Grosskrotzenburg, Friedberg, Bad Nauheim, Maintal, … und Nidderau, die regelmäßig vorbei schauen.

Eintritt: 1 Euro / Einlass: 19 Uhr / Start Opener oder Session: 21 Uhr