Veranstaltungen

Nov
29
Fr
2019
Heavy Horror Night (mit 2 Bands)
Nov 29 um 21:00 – 23:45

Heavy Horror Night mit den Bands Vampyrette und Shocking Elfriede.

Vampyrette

… steht für Heavy Horror Rock mit Einflüssen aus dem Hard Rock und Metal
Die Musik ist straight und hart, aber dennoch melodisch mit eingängigen Hook-Lines.
Ausgehend vom Bandnamen hat die Band ein audio-visuelles Gesamtkonzept entwickelt, dass sich sowohl in der Gestaltung des Bühnenbildes, als auch im Look und den Bühnen-Outfits widerspiegelt. Es entsteht hierdurch ein einzigartiges mystisches Bild, das perfekt zur Musik passt.

Auch die Song-Lyrics beschäftigen sich mit den „Kreaturen der Nacht“.

Ebenso wurden einige ausgesuchte Klassiker der Rock-und Metal-Geschichte „überarbeitet“. Sie wurden durch eigene Interpretationen an den Stil und Sound der Band angepasst und in das Repertoire integriert.

Shocking Elfriede

Grunge, das sind ernste, hochemotionale Texte und unkonventioneller, energiegeladener Rock – doch Grunge-Konzerte waren schon immer Events, um ausgelassen das Leben zu feiern.
Shocking Elfriede als einzige Grunge-Coverband im Rhein-Main-Gebiet hat es sich zur Aufgabe gemacht, den 90er-Jahre Kult weiterleben zu lassen. Die fünfköpfige Darmstädter Band spielt bekannte und weniger bekannte Songs von Pearl Jam, Nirvana, Alice in Chains, Soundgarden, Audioslave oder den Foo Fighters und vielen anderen Grunge- und Alternative-Bands. Getreu dem Bandmotto “Be yourself” nach einem Song der Band Audioslave ist die Show von Shocking Elfriede authentisch und emotional.

Eintritt: 6 Euro / Start: 21 Uhr (Einlass: 20 Uhr)

www.vampyrette.com

https://www.backstagepro.de/shocking-elfriede

Eintritt: 6 Euro

Nov
30
Sa
2019
Heute vermietet und geschlossen.
Nov 30 ganztägig

An diesem Tag ist im Schlosskeller eine geschlossene Gesellschaft.

Sie wollen vielleicht auch etwas feiern und den Schlosskeller mieten ?
http://schlosskeller-windecken.de/mieten-feiern/

Hochzeit im Schlosskeller
Hochzeit im Schlosskeller
Dez
5
Do
2019
Jam Session (Opener: Friends without Jonny)
Dez 5 um 21:00 – 23:45

Heute eröffnet die Band “Friends without Jonny” die Session ab 21 Uhr.

Ab 22 Uhr Offene Bühne für alle Musiker.

Ein Schlagzeug, 2 gute Gitarrenamps, ein Bassamp und Mikrofone/Anlage stehen zur Verfügung.

Ein Stammpublikum ist auch regelmäßg da, um sich jede Woche aufs neue musikalisch überraschen zu lassen.

Mittlerweile haben wir Musiker aus Frankfurt, Hanau, Grosskrotzenburg, Friedberg, Bad Nauheim, Maintal, … und Nidderau, die regelmäßig vorbei schauen.

Eintritt: 1 Euro / Einlass: 20 Uhr

Dez
6
Fr
2019
Bluestepume (Blues und drumrum)
Dez 6 um 21:00 – 23:45

Es ist wieder Zeit für den alljährlichen Herbst-Bluesabend im Schlosskeller. Die fünf Jungs von Bluestepume stehen mit ihren Versionen von Klassikern und weniger bekannten Songs für einen breiten Querschnitt durch den Blues. Von Chicago Blues bis Texas Boogie, von British Invasion bis Power Blues.

Eintritt: 6 Euro (Studenten 3 Euro)
Start: 21 Uhr

Dez
7
Sa
2019
NID DE POULE (Gibsy Swing / Jazz / franz. Vocals)
Dez 7 um 21:00 – 23:45

Nid de Poule

Pumpende Akkorde aus dem Schallloch der Gypsygitarren, vorwärtstreibende Kontrabasslinien, virtuose Soli, eine Gesangsstimme, die schwerelos über allem zu schweben scheint – das ist

Nid de Poule!

Begeistert von der Atmosphäre der Jazzclubs des linken Seineufers im Paris der dreißiger Jahre, spielt Nid de Poule eine Musik, die die französische Kunst, mit Emotionen zu spielen, gekonnt transportiert und dabei einen weiten Bogen von tiefer Melancholie bis hin zu spontaner Lebensfreude spannt. Was als Experiment begann, erwies sich als Erfolgsrezept: viel Chanson im Gypsy-Swing Stil, etwas Pop, alles gewürzt mit einem Augenzwinkern und abgeschmeckt mit einem Schuss Rock ‘n Roll – eine spannende und reizvolle Mischung für das Publikum wie für die Musiker, die hier ihre Potenziale voll ausschöpfen können.

Nid de Poule sind:

Bille Klingspor – Gesang
Frank Zinkant – Gitarre
Gerd Rentschler – Gitarre
Jürgen Dorn – Kontrabass

Eintritt: 8 Euro
Start: 21 Uhr