Veranstaltungen

Nov
15
Fr
2019
Die miserablen Husos (Frank Zappa Cover auf hessisch)
Nov 15 um 21:00 – 23:45

Die miserablen HusosZappa auf Deutsch, Zappa auf Hessisch
Die miserablen Husos spielen die Musik von Frank Zappa. Ist der noch bekannt? Ja? Gut! Dann weiter. Das Besondere daran? Sie versehen die Songs des amerikanischen Komponisten mit eigenen Texten. Mal deutsch, mal hessisch, mal in Kombination. Da wird aus dem hübschen Bobby Brown der samstagsstraßenkehrende Durchschnittshesse Robbert Braun und aus dem Groupiesong \”Be a Crew Slut\” wird das lieb gemeinte \”Schmeiß die Blus\’ fort\”. Auch optisch wird einiges geboten, zum Beispiel bunte Anzüge. Was will man mehr? Vorbeikommen und sich überzeugen lassen! Bereuen kann man\’s immer noch!

Eintritt: 5 Euro

http://www.facebook.com/diemiserablenhusos/

 

Nov
16
Sa
2019
Latin Party Night
Nov 16 um 21:00 – 23:45

Latin Party Night

Das ist die perfekte Paarung – wie Latte zu Macciato oder Aperol zu Spritz. Das neue Format für alle Tanzwütigen!
DJ Andy, selbst passionierter Latin Dancer, legt einen heißen Mix aus Latin Pop, Reggaeton und Salsa…auf.
DJ Werner schickt mit groovy Funk, Soul und Disco zielsicher die Clubtänzer auf die Dancefloor.

Ein Welcome-Drink für alle Ladies und Gents, die bis 22:00 kommen!

Wie eine Party Nacht im Urlaub!

Eintritt: 5 Euro   Start: 21 Uhr

Nov
22
Fr
2019
Darkside of the Diamond (accoustic PinkFloyd Tribute)
Nov 22 um 21:00 – 23:45

TIMELESS on the Moon“
The Accoustic Project von DoD Pink Floyd Tribute

Darkside of the Diamond mal ganz anders.
Statt Show mit großen Sound-/Video und Lichteffekten auch auf leisen Füßen unterwegs.
In fein abgestimmten Kombinationen schwingen die Gitarren-, Saxophon- und Pianoklänge der Titel wie z.B. Money, Us And Them, Hey You, Wish You Were Here akustisch durch Raum und Zeit. Eine Zeitreise die sich lohnt.

Eintritt: 8 Euro
Start: 21 Uhr
Band Webseite: http://dod-live.de

 

Nov
23
Sa
2019
P.C. Bryant & Friends (Soul & Funk)
Nov 23 um 21:00 – 23:45

PC BRYANT (Guitar,Gesang)
Der in Paris geborene und in New York City aufgewachsene Sänger Gitarrist und Songschreiber, ist bekannt für seine mit Gefühl und Energie dargebotene Bühnen-Performance. Dies gilt für seinen Gesang, wie auch für seinen rhythmusorientiertes Gitarrenspiel, das auch schon Ben E. King, Ofra Haza, Sidney Youngblood, The Jackson singers and Mr. Tommie Harris und vieler anderer Musiker begeisterte.

Gitarre und Gesang: PC Bryant
Drums: Miichael Bendit
Bass: Stefan Kreuscher

Eintritt: 6 Euro
Start: 21 Uhr

Nov
29
Fr
2019
Heavy Horror Night (mit 2 Bands)
Nov 29 um 21:00 – 23:45

Heavy Horror Night mit den Bands Vampyrette und Shocking Elfriede.

Vampyrette

… steht für Heavy Horror Rock mit Einflüssen aus dem Hard Rock und Metal
Die Musik ist straight und hart, aber dennoch melodisch mit eingängigen Hook-Lines.
Ausgehend vom Bandnamen hat die Band ein audio-visuelles Gesamtkonzept entwickelt, dass sich sowohl in der Gestaltung des Bühnenbildes, als auch im Look und den Bühnen-Outfits widerspiegelt. Es entsteht hierdurch ein einzigartiges mystisches Bild, das perfekt zur Musik passt.

Auch die Song-Lyrics beschäftigen sich mit den „Kreaturen der Nacht“.

Ebenso wurden einige ausgesuchte Klassiker der Rock-und Metal-Geschichte „überarbeitet“. Sie wurden durch eigene Interpretationen an den Stil und Sound der Band angepasst und in das Repertoire integriert.

Shocking Elfriede

Grunge, das sind ernste, hochemotionale Texte und unkonventioneller, energiegeladener Rock – doch Grunge-Konzerte waren schon immer Events, um ausgelassen das Leben zu feiern.
Shocking Elfriede als einzige Grunge-Coverband im Rhein-Main-Gebiet hat es sich zur Aufgabe gemacht, den 90er-Jahre Kult weiterleben zu lassen. Die fünfköpfige Darmstädter Band spielt bekannte und weniger bekannte Songs von Pearl Jam, Nirvana, Alice in Chains, Soundgarden, Audioslave oder den Foo Fighters und vielen anderen Grunge- und Alternative-Bands. Getreu dem Bandmotto “Be yourself” nach einem Song der Band Audioslave ist die Show von Shocking Elfriede authentisch und emotional.

Eintritt: 6 Euro / Start: 21 Uhr (Einlass: 20 Uhr)

www.vampyrette.com

https://www.backstagepro.de/shocking-elfriede

Eintritt: 6 Euro