Veranstaltungen

Jan
20
Sa
2018
Ian Browne Band (fetziger Blues Rock)
Jan 20 um 21:00

Die Ian Browne Band gastiert wieder im Schlosskeller!

Energiegeladene Arrangements der Meilensteine aus dem Bereich Blues und Classic Rock. Dafür stehen die 5 leidenschaftlichen Musiker aus der Wetterau.

Neben Frontman Ian Browne stehen dessen Sohn Jason Browne (Gitarre/Gesang), Sascha Folz (Bass), Peter Hensel (Keyboards) und Harald Steinke (Drums) auf der Bühne.

Mit Songs von Eric Clapton, Cream, Joe Cocker, Peter Green, The Commitments, Jimi Hendrix, Pink Floyd, The Beatles,

Led Zeppelin, Joe  Bonamassa, Rolling Stones, ZZ Top wird dem Publikum so richtig eingeheizt.

Hierbei steht Kreativität und Leidenschaft die Songs als Hommage an diese großen Bands und Musiker zum Besten zu geben im Vordergrund.

Zusätzlich verfügt die Band über ein gutes Repertoire an eigenen Songs das man sich nicht entgehen lassen sollte.

Eintritt: 8 Euro
Beginn: 21 Uhr
http://www.theianbrowneband.de

Jan
21
So
2018
Öffentliches Vereins Treffen
Jan 21 um 18:30

Vereins Treffen unseres “Kulturverein Windecker Schlosskeller e.V”. Leider meistens noch ziemlich in kleiner Runde. Für alle die mithelfen, mitgestalten oder sich einfach nur mal informieren wollen. Kommt vorbei – macht mit !
Beginn: 19 Uhr

Akustik Jam Session
Jan 21 um 20:00 – 23:00
Akustik Jam Session
Akustik Jam Session

Gemeinsam (unverstärkt!) locker vom Hocker musizieren. Lagerfeuer-Atmosphäre ohne Lagerfeuer!   Eintritt: frei

Jan
25
Do
2018
Jam Session (No Shelter als Opener)
Jan 25 um 21:00

Es eröffnet um 21 Uhr die Band “No Shelter” die Session.
Ab 22 Uhr ist dann die offene Bühne eröffnet.

Ein Schlagzeug, 2 gute Gitarrenamps, ein Bassamp und Mikrofone stehen zur Verfügung.

Ein Stammpublikum ist auch regelmäßg da, um sich jede Woche aufs neue musikalisch überraschen zu lassen.

Mittlerweile haben wir Musiker aus Frankfurt, Hanau, Grosskrotzenburg, Friedberg, Bad Nauheim, Maintal, … und Nidderau, die regelmäßig vorbei schauen.

Eintritt: 1 Euro / Einlass: 20 Uhr / Start Opener: 21 Uhr

 

Jan
27
Sa
2018
Salsamanía Orchester (Salsa, Latin & Afro-Karibik)
Jan 27 um 21:00 – 23:45

ORQUESTA SALSAMANIA

Die 10 köpfige Band Salsamanía kommt aus ganz Deutschland angereist und spielt seit 1993 öfters auf Festivals oder sogar im Fernsehen. Das international besetzte „Orchester“ hat sich der traditionellen sowie modernen afrokaribischen Musik verschrieben:
Salsa und Latin Jazz!

Mit viel Talent und Temperament interpretieren die VollblutmusikerInnen neben Klassikern u.a. von Eddie Palmieri vor allem Eigenkompositionen der Bandleaderin, die durch die Frische ihrer Arrangements und ihre authentische Darbietung überzeugen und der Band ihren unverwechselbaren „Sound“ geben.

Die multinationale Truppe (aus Kuba, Chile, Peru, Venezuela, Ecuador, USA und Deutschland) verleiht in einer explosiven Mischung aus Rhythmus, Harmonie, Melodie und Tanz ihrer ungezähmten Lebenslust auf humorvolle oder dramatische Weise Ausdruck- in Liedern, die von Liebe und Haß, Sehnsucht und Verzweiflung, Scherz und Schmerz handeln.

Ihr durchweg tanzbares Programm umfaßt verschiedene Rhythmen, die die ungebrochene Lebensfreude der Karibik ausdrücken: Bei Mambo, Cha-Cha, Bolero, Guaguancó, Bomba, Latin Jazz und Timba entführen sie das Publikum in tropisches Flair– mal vergangener Jahrzehnte, mal moderner Klänge, um es mit ihrem Fieber anzustecken und ihrem Namen gerecht zu werden: mit ihrer „Salsamanie“ entfesseln sie einen Tanzrausch, der süchtig macht.

Eintritt: 12 Euro
Start: 21 Uhr